Startseite

Zu unserer aller Sicherheit sagen wir Danke für Ihre Unterstützung!

Wir haben eine Zulassung für alle Krankenkassen, dafür brauchen wir Heilmittelverordnungen 13 oder ein privates Rezept!

Da wir eine therapeutische Praxis sind, können wir nur Patienten, die eine medizinische Indikation haben (z.B. eingewachsene Nägel, Fußfehlstellungen mit dadurch entstandenen Druckstellen, Risikopatienten wie Diabetiker und andere mehr – fragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt) behandeln.

Nach dem Heilpraktikergesetz §1 Abs.2 dürfen krankhafte Füße nur von einem Arzt oder Heilpraktiker behandelt werden. Diese Behandlungen können von einem Arzt/Heilpraktiker an fachlich ausgebildete Personen delegiert werden – bei krankhaften Füßen – an einen Podologen.

Unser „Leitbild“

Ihre Füße werden von uns behandelt, als ob es unsere eigenen Füße wären, denn auch wir wollen nur das Beste für uns.

Daher bieten wir keine kosmetische Fußpflege an!

„Liebe Grüße an Ihre Füße!“

Ihre Ute Kola

www.gratis-besucherzaehler.de